Aktiver Dialog zum Thema „Tierwohl“

Traditionelles Milchpolitisches Frühschoppen auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin fand am 22. Januar 2019 auf Einladung des Milchindustrie-Verbandes der traditionelle Milchpolitische Frühschoppen statt.

Zum Thema „Tierwohl“ diskutierten hier Dr. Katharina Kluge (Referat 321 `Tierschutz` des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft), Thomas Schröder (Präsident Deutscher Tierschutzbund e. V.), Jan Heusmann (Milchviehhalter Hof Junkernhose/Bexhövede und Vorsitzender der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e. V.) sowie Christoph Bossmann (Geschäftsführer der Osterhusumer Meierei Witzwort eG). Moderiert wurde die Veranstaltung von Anselm Richard vom Landwirtschaftlichen Wochenblatt Westfalen-Lippe.

Hier finden Sie ein Video mit einer kurzen Zusammenfassung der Diskussion:

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.
Durch die Zustimmung greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.