Milch-News im Überblick

Neue und aktualisierte Beiträge zum Thema Milch

Vom Melkstand ins Müsli: Wie funktioniert der Weg der Milch von der Erzeugung bis ins Regal

Durchschnittlich 26,8 kg1 Milch gibt eine Milchkuh in Deutschland derzeit pro Tag. Frisch gemolken landet diese Milch im Kühltank auf dem Bauernhof. Aber wie geht es weiter? Wie werden die Kühlkette, die Hygiene und die Qualität überwacht?

Wie sind die Empfehlungen der Borchert-Kommission zu beurteilen?

Ein erster Beitrag auf dieser Seite hat sich mit den Empfehlungen der Borchert-Kommission (Zum Beitrag) befasst. Deren Finanzierung – und damit auch deren Umsetzung – sind bislang ungeklärt. DIALOG MILCH hat bei Benedikt Langemeyer, einem der Vorsitzenden der Landesvereinigung der Milchwirtschaft in Nordrhein-Westfalen, dazu einmal nachgefragt.

Borchert-Kommission: Umbau der Nutztierhaltung in Deutschland

Im Jahr 2019 wurde vom Bundeslandwirtschaftsministerium das Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung eingerichtet. Es wird nach seinem Vorsitzenden, dem früheren Bundeslandwirtschaftsminister Jochen Borchert, auch „Borchert-Kommission“ genannt.

Gestern, heute, morgen: Superfood Kuhmilch

„Milch wird wegen ihrer vielfältigen physiologischen Vorteile als Lebensmittel, ‚medical food‘ und ‚easy to eat and drink product‘ auch zukünftig unverzichtbar bleiben“

Ich setze auf Weidegang

Der Weidegang bei Milchkühen und Rindern bringt für mich persönlich viele Vorteile. Die Tiere fühlen sich auf der Weide sichtlich wohl und freuen sich erkennbar, wenn es im Frühjahr wieder raus geht.

Bei uns kein Weidegang – und das aus gutem Grund!

Auf unserem Milchkuhbetrieb in Lindlar im Oberbergischen Kreis leben die Kühe in einem topmodernen, erst kürzlich renovierten Boxenlaufstall. Die gut eingestreuten Liegeboxen mit flexiblen Boxenbügeln und Kuhbürsten sorgen für optimale Bedingungen.

Herzlich Willkommen

beim DIALOG MILCH

Die Milchwirtschaft in Deutschland befindet sich im Umbruch und steht vor großen Herausforderungen. Wirtschaftlich. Ethisch. Gesellschaftlich. Politisch.

Solche Veränderung braucht auch eine Neuorientierung. Neuorientierung gelingt, wenn offene Fragen aufgegriffen werden und die Suche nach Antworten in einem aufrichtigen Dialog verläuft und alle Betroffenen einbezieht.

Das hat sich DIALOG MILCH als Ziel gesetzt: Zur Neuorientierung und Neupositionierung der Milch-Branche beizutragen. Durch objektive Information, lebhafte Diskussion, aufrichtige Reflexion.

Wir kennen keine Barrieren, außer der der Unsachlichkeit. Wir fordern Respekt und bringen ihn selbst mit ein. Wir bieten die Entschlossenheit: Für die gemeinsame Suche nach verbindlichen Werten. Für eine Neuausrichtung von Produktion, Verarbeitung und Vertrieb des wertvollsten und vielseitigsten Nahrungsmittels dieser Welt: der Milch.

Lesen Sie über unsere Projekte. Beteiligen Sie sich an unseren Aktionen. Lernen Sie von Landwirten, Tierexperten, Molkereifachleuten. Lassen Sie uns verstehen, was Sie beschäftigt oder sogar bedrückt. Gemeinsam diskutieren wir das „Wertesystem Milch“. Ohne Anspruch auf Endgültigkeit. Aber mit dem Anspruch der Verbindlichkeit.

Ihr Team von DIALOG MILCH

News-Dienst

Jederzeit interessante Neuigkeiten

Lassen Sie sich über unseren News-Dienst automatisch informieren, wenn auf unserer Seite neue Beiträge zum Thema Milch und Milchwirtschaft eingestellt werden.

Im Dialog

Thema des Monats

Vom Melkstand ins Müsli: Wie funktioniert der Weg der Milch von der Erzeugung bis ins Regal

Durchschnittlich 26,8 kg1 Milch gibt eine Milchkuh in Deutschland derzeit pro Tag. Frisch gemolken landet diese Milch im Kühltank auf dem Bauernhof. Aber wie geht es weiter? Wie werden die Kühlkette, die Hygiene und die Qualität überwacht?

MilchFacts

Vom Melkstand ins Müsli: Wie funktioniert der Weg der Milch von der Erzeugung bis ins Regal

Durchschnittlich 26,8 kg1 Milch gibt eine Milchkuh in Deutschland derzeit pro Tag. Frisch gemolken landet diese Milch im Kühltank auf dem Bauernhof. Aber wie geht es weiter? Wie werden die Kühlkette, die Hygiene und die Qualität überwacht?

Veranstaltungen

Zwischen Superfood und No-Go - Die Geschichte der Milch und ihre Chancen

Einladung zum Live-Stream beim digitalen Nordwestdeutscher Milchtreff 2022. Thema ist die Betrachtung der Milch unter kulturwissenschaftliche Ernährungs- und Agrarforschung in historischer sowie gegenwärtiger Perspektive.