News im Überblick

Neue und aktualisierte Beiträge

#2B1D: DIALOG MILCH zu Gast bei der „Neuen Westfälischen“

DIALOG MILCH war am 4. Dezember 2018 zu Gast bei der »Neue Westfälische« (NW) in Bielefeld – ein informativer Austausch von Redakteuren und Landwirten. Wie erleben Journalisten die Arbeit von Landwirten? Wie sehen Milchviehhalter die Reflexion ihrer Themen in der Presse? Der Workshop fand im Herz des Zeitungs- und Medienhauses mit Blick auf den Newsdesk statt.

DIALOG MILCH trifft Journalisten

Journalismus und Landwirtschaft – das ist oftmals eine Geschichte von Missverständnissen. Wenn Journalisten von der „Kulturlandschaft“ sprechen, meinen sie die Summe der Kunst- und Medienschaffenden und ihre Produkte im Zusammenspiel mit der Gesellschaft. Wenn Landwirte von „Kulturlandschaft“ reden, meinen sie die Äcker, Wiesen und Gemarkungen, die Wege und Blühstreifen…

Technik im Stall: 5G – erst recht an jeder Milchkanne!

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek sagt zum Internetausbau im ländlichen Raum, 5G sei nicht an jeder Milchkanne nötig – eine Aussage, der Landwirte, die digitale Technik auf ihrem Hof nutzen, nicht zustimmen können.

Milchland Deutschland

Im Jahr 2017 war Deutschland der weltweit sechstgrößte Milcherzeuger. 96 % der insgesamt auf den hiesigen Milchviehbetrieben erzeugten 33,4 Mio. Tonnen Milch (ECM, d. h. mit standardisierten Fett- und Eiweißgehalten von 4 bzw. 3,3 %) werden an Molkereien geliefert und dort verarbeitet.

Über Trächtigkeitskontrollen, Tierwohl und Antibiotika-Einsatz: Mit dem „Land-Tier-Arzt“ unterwegs

DIALOG MILCH konnte einem Großtierarzt einen halben Tag lang über die Schulter schauen und ihn auf zwei Milchviehbetriebe in der Nähe von Hamminkeln, NRW, begleiten. Dabei ging es unter anderem um Trächtigkeitskontrollen, Tierwohl oder um Reizthemen wie den Antibiotikaeinsatz.

Herzlich Willkommen

beim DIALOG MILCH

Die Milchwirtschaft in Deutschland befindet sich im Umbruch und steht vor großen Herausforderungen. Wirtschaftlich. Ethisch. Gesellschaftlich. Politisch.

Solche Veränderung braucht auch eine Neuorientierung. Neuorientierung gelingt, wenn offene Fragen aufgegriffen werden und die Suche nach Antworten in einem aufrichtigen Dialog verläuft und alle Betroffenen einbezieht.

Das hat sich DIALOG MILCH als Ziel gesetzt: Zur Neuorientierung und Neupositionierung der Branche beizutragen. Durch objektive Information, lebhafte Diskussion, aufrichtige Reflexion.

Wir kennen keine Barrieren, außer der der Unsachlichkeit. Wir fordern Respekt und bringen ihn selbst mit ein. Wir bieten die Entschlossenheit: Für die gemeinsame Suche nach verbindlichen Werten. Für eine Neuausrichtung von Produktion, Verarbeitung und Vertrieb des wertvollsten und vielseitigsten Nahrungsmittels dieser Welt: der Milch.

Lesen Sie über unsere Projekte. Beteiligen Sie sich an unseren Aktionen. Lernen Sie von Landwirten, Tierexperten, Molkereifachleuten. Lassen Sie uns verstehen, was Sie beschäftigt oder sogar bedrückt. Gemeinsam diskutieren wir das „Wertesystem Milch“. Ohne Anspruch auf Endgültigkeit. Aber mit dem Anspruch der Verbindlichkeit.

Ihr Team von DIALOG MILCH

Im Dialog

Thema des Monats

Mit dem „Land-Tier-Arzt“ unterwegs

DIALOG MILCH konnte einem Großtierarzt einen halben Tag lang über die Schulter schauen und ihn auf zwei Milchviehbetriebe in der Nähe von Hamminkeln, NRW, begleiten. Dabei ging es unter anderem um Trächtigkeitskontrollen, Tierwohl oder um Reizthemen wie den Antibiotikaeinsatz.

MilchFacts

Technik im Stall: 5G – erst recht an jeder Milchkanne!

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek sagt zum Internetausbau im ländlichen Raum, 5G sei nicht an jeder Milchkanne nötig – eine Aussage, der Landwirte, die digitale Technik auf ihrem Hof nutzen, nicht zustimmen können.

Veranstaltungen

#2B1D: DIALOG MILCH zu Gast bei der „Neuen Westfälischen“

DIALOG MILCH war am 4. Dezember 2018 zu Gast bei der »Neue Westfälische« (NW) in Bielefeld – ein informativer Austausch von Redakteuren und Landwirten. Wie erleben Journalisten die Arbeit von Landwirten? Wie sehen Milchviehhalter die Reflexion ihrer Themen in der Presse? Der Workshop fand im Herz des Zeitungs- und Medienhauses mit Blick auf den Newsdesk statt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück